• Nederlands
  • English
  • Français
  • Deutsch

Sie sind hier

Die Heimat spricht zu Dir

Monatsbeilage des Remscheider General-Anzeigers
Mitteilungsblatt des Bergischen Geschichtsvereins - Abteilung Remscheid

Erscheinungsverlauf(OPAC): 12.1956 - 57.1959; Jg. 27.1960 - 58.1991
Nachfolger: Geschichte & Heimat
Register: Bindung an den heimatlichen Raum, hg. von K.W. Heuser, Remscheid 1981

Die hier von OPAC genannte Erscheinungsfolge ist sicher nicht korrekt. Das Stadtarchiv Remscheid gibt das Jahr 1933 als Beginn der monatlich erscheinenden Serie an. Uns liegen z.Z. Exemplare aus den Jahren 1951 und 1952 vor (s. unten), in denen Die Heimat spricht zu Dir mit dem Untertitel Bilder aus Vergangenheit und Gegenwart jeweils eine Seite umfasst. Aus der im Januar 1983 erschienenen Laudatio zum 50jährigen Erscheinen der Serie (s. Zitat unten) läßt sich vermuten, daß der Autor das Jahr 1933 als Beginn der Serie setzt. Ab wann die Serie als eigenständige Beilage erschien, ist z.Z. unklar - wenn auch ein vorliegendes Exemplare aus dem Jahr 1955 die Angabe von OPAC um ein Jahr vorverlegt.

 

Auszug aus "50 Jahre Die Heimat spricht zu Dir", Ausgabe 1/1983

Es soll hier und da Leute gegeben haben oder noch geben, die über den altväterlichen Namen "Die Heimat spricht zu Dir" lächelten oder die ihn entsprechend werten. Doch sie werden sich kaum vertieft mit dem Inhalt des Blattes aus langen Jahrzehnten vertraut gemacht haben, der zu einem gewaltigen Schatz der Landes-, Orts- und Heimatgeschichtsschreibung geworden ist. Hier hat eine lokale Tageszeitung sich durch diese Beilagen-Veröffentlichung um die Heimatkultur verdient gemacht.
Heimat hat als Begriff inzwischen einen neuen Stellenwert bekommen. Dies mag eine kultursoziologische Untersuchung wert sein. Erscheinungen wie "Die Heimat spricht zu Dir" aber sind an solchen Weichenstellungen keineswegs unbeteiligt. Der Jubiläumsname hat daher seine neue Berechtigung. Er ist nicht eine zu belächelnde Floskel der Heimattümelei,ein altjournalistischer Gag, sondern eine Aussage, die sich an Leser wendet, denen der Begriff "Heimat" in seiner Vielschichtigkeit nicht gleichgültig ist.
Im Oktober 1933 erschien zum ersten Mal der Name des heutigen Blattes. Und jedesmal, so war es lange Jahre Sitte, schloß man die Ausgabe mit einem markigen "Heil teure Heimat!"
Das war kein Zugeständnis an einen Zeitgeist, der sein "Heil" recht personengebunden verstand. Es war rückwärtsorientierte Sprache, die tragisch anmutete, als man in den letzten Tagen des Krieges, inmitten einer zerstörten Stadt und Heimat und untergebracht in einer kümmerlich aufgemachten, notgedruckten Zeitung "Heil teure Heimat" las. Sehen wir in jenen dunklen Tagen hinter diesen Worten einen Wunsch, so dürfen wir von manchem "Heil", von mancher Heilung in der Heimat seither Kenntnis nehmen.

An dieser Stelle möchten wir der Westdeutschen Zeitung - als Nachfolger des Remscheider General-Anzeiger - danken für die Zustimmung zur Veröffentlichung dieser Beilage.

Bezüglich Homepage siehe Vereine

Jahr Nr. Seite Titel Autoren
1991 1 1-3 „... unser Auftrag - neue Wege zu den Herzen der Kinder finden“
Die Geschichte der evangelischen Kindergartenarbeit in Lennep
Ulla Eickelpoth-Linn
1991 1 4 Zwei Lenneper Pastoren (2)
Leben und Wirken von Georg Berthold und Wilhelm Georg Schragmüller
ANONYM
1991 2 1-2 „... unser Auftrag - neue Wege zu den Herzen der Kinder finden“
Die Geschichte der evangelischen Kindergartenarbeit in Lennep
Ulla Eickelpoth-Linn
1991 2 3 Genealogische Übersichtstafel
Zum Beitrag „Maria Anna von Neuburg, Königin von Spanien“
Karl Schumacher
1991 2 4 Zwei Lenneper Pastoren (3)
Leben und Wirken von Georg Berthold und Wilhelm Georg Schragmüller
ANONYM
1991 2 4 Inhaltsverzeichnis des 57. Jahrgangs 1990 ANONYM
1991 3 1-2 Siedlungsgeschichte im Lenneper Raum
Vom Rastplatz an der Fernhandelsstraße zur bergischen Kleinstadt
Dr. Walter Lorenz
1991 3 4 Zwei Lenneper Pastoren (4)
Leben und Wirken von Georg Berthold und Wilhelm Georg Schragmüller
ANONYM
1991 4 1-3 Eine neue Existenz im Elsaß
Wilhelm Goldenberg und die Remscheider Auswanderung
Dr. Walter Lorenz
1991 4 4 Siedlungsgeschichte im Lenneper Raum (2)
Vom Rastplatz an der Fernhandelsstraße zur bergischen Kleinstadt
Dr. Walter Lorenz
1991 5 1-3 Siedlungsgeschichte im Lenneper Raum (3)
Vom Rastplatz an der Fernhandelsstraße zur bergischen Kleinstadt
Dr. Walter Lorenz
1991 5 4 Schätze aus dem Kirchenarchiv Radevormwald
Peter Arnold Heuser sprach bei der BGV-Mitgliederversammlung in Radevormwald
Dr. Walter Lorenz
1991 6 1-2 Industriearchäologie und -denkmalpflege
Eine Bestandsaufnahme zur augenblicklichen Situation im Bergischen Land
Axel Föhl
1991 6 2 Ein Beitrag zu einer Ikonographie der politischen Alltagsgeschichte Wolfgang Fey
1991 6 3 Siedlungsgeschichte im Lenneper Raum (4)
Vom Rastplatz an der Fernhandelsstraße zur bergischen Kleinstadt
Dr. Walter Lorenz
1991 6 4 Auf Remscheider Spuren im Elsaß J. Feld
1991 7 1-3 Industriearchäologie und -denkmalpflege
Eine Bestandsaufnahme zur augenblicklichen Situation im Bergischen Land
Axel Föhl
1991 7 3 Köln und die Kartäuser Dr. Walter Lorenz
1991 7 4 Ein Beitrag zu einer Ikonographie der politischen Alltagsgeschichte Wolfgang Fey
1991 8 1-4 Remscheider Werkzeuge aus dem Elsaß
Der Zornhof in Monswiller - Seine Geschichte bis zur Übernahme durch Wilhelm Goldenberg
ANONYM
1991 9 1-2 Remscheider Werkzeuge aus dem Elsaß (2)
Die Goldenbergs bis zu ihrer Ankunft im Zornhof 1837
ANONYM
1991 9 3-4 100 Jahre Schule Rosenhügel
Am 5. Oktober 1891 wurde die erste Schule eingeweiht
Karl Geese
1991 10 1-2 Die Remscheider Talsperre und die Wasserwerke am Eschbach
Früher wurde Trinkwasser aus einer Stauweiheranlage gewonnen
Dr. Walter Lorenz
1991 10 3-4 Remscheider Werkzeuge aus dem Elsaß (3)
Die Goldenbergs bis zu ihrer Ankunft im Zornhof 1837
ANONYM
1991 11 1-4 Remscheider Werkzeuge aus dem Elsaß (4)
Die Goldenbergs bis zu ihrer Ankunft im Zornhof 1837
ANONYM
1991 11 3 Otto Intze - genialer Architekt und Techniker
Gut besuchter BGV-Vortrag über Erbauer der Eschbachtalsperre
Dr. Walter Lorenz
1991 11 4 Dr. Walter Lorenz zum 70. Geburtatag J. Brüninghaus
1991 12 1 In eigener Sache Jürgen Feld; Dr. Walter Lorenz
1991 12 1-4 Eine Dampfmaschine hat Geburtstag
Vor 100 Jahren bei Wülfing in Betrieb genommen
Peter Dominick
1991 12 4 Remscheider Werkzeuge aus dem Elsaß (5)
Die Goldenbergs bis zu ihrer Ankunft im Zornhof 1837
ANONYM
1990 1 1-3 Als „kaiserlicher Kommissar“ Napoleons im Großherzogtum Berg
Lebensbild des Grafen J.-C. Beugnot im Spiegel des Zeitgeschehens
Alfred Brass
1990 1 4 Inhaltsverzeichnis des 56. Jahrgangs 1989 ANONYM
1990 2 1-3 Das Pirnisch Eisen
Streifzug durch die Geschichte von Remscheids Partnerstadt Pirna
Gunter H. Schmidt
1990 2 4 Als „kaiserlicher Kommissar“ Napoleons im Großherzogtum Berg (2)
Lebensbild des Grafen J.-C. Beugnot im Spiegel des Zeitgeschehens
Alfred Brass
1990 3 1-3 „... der dir mit Liebe begegnet“
Leben und öffentliches Wirken des Remscheider Gustav Theill
Friedrich Wilhelm Backhaus
1990 3 4 Als „kaiserlicher Kommissar“ Napoleons im Großherzogtum Berg (3)
Lebensbild des Grafen J.-C. Beugnot im Spiegel des Zeitgeschehens
Alfred Brass
1990 4 1-3 Als „kaiserlicher Kommissar“ Napoleons im Großherzogtum Berg (4)
Lebensbild des Grafen J.-C. Beugnot im Spiegel des Zeitgeschehens
Alfred Brass
1990 4 4 Lenneper Verwandtschaft im mittelalterlichen Köln
Das Testament der Conegundis de Aquila von 1354
Nicolaus J. Breidenbach
1990 5 1-3 Die Mannesmänner in Remscheid
Vorgeschichte und Umwelt einer Erfinderfamilie
Dr. Walter Lorenz
1990 5 4 Als „kaiserlicher Kommissar“ Napoleons im Großherzogtum Berg (5)
Lebensbild des Grafen J.-C. Beugnot im Spiegel des Zeitgeschehens
Alfred Brass
1990 6 1-2 Die Mannesmänner in Remscheid (2)
Vorgeschichte und Umwelt einer Erfinderfamilie
Dr. Walter Lorenz
1990 6 3-4 Als „kaiserlicher Kommissar“ Napoleons im Großherzogtum Berg (6)
Lebensbild des Grafen J.-C. Beugnot im Spiegel des Zeitgeschehens
Alfred Brass
1990 7 1-4 Die Mannesmänner in Remscheid (3)
Vorgeschichte und Umwelt einer Erfinderfamilie
Dr. Walter Lorenz
1990 7 4 Erhaltenserrt: Schüddiger Mühle A. Lauer
1990 8 1-3 Die Mannesmänner in Remscheid (4)
Vorgeschichte und Umwelt einer Erfinderfamilie
Dr. Walter Lorenz
1990 8 4 Quellenmaterial zur Kirchengeschichte des Innerbergischen veröffentlicht
Die Protokolle der Kreissynoden Lennep 1817-1843
P.A.H.
1990 9 1-2 Die Mannesmänner in Remscheid (5)
Vorgeschichte und Umwelt einer Erfinderfamilie
Dr. Walter Lorenz
1990 9 2 Anhang zu „Die Mannesmänner“
Selbstdarstellung der GussStahl-Fabrik A. Mannesmann
ANONYM
1990 9 2 Bensberger Erklärung
Entschließung des Bergischen Geschichtsvereins, gefaßt anläßlich des 21. „Tages der Bergischen Geschichte“ in Bergisch Gladbach
ANONYM
1990 9 3 Ein Zinngießer aus Lennep
Aus dem Leben des Johann Angerbach
Egon Viebahn
1990 9 3 Wissenswertes aus Lennep
Wußten Sie schon …
E.V.
1990 10 1-2,4 Eine „Bergische“ auf Spaniens Thron
Das Leben der Maria Anna von Pfalz-Neuburg
Karl Schumacher
1990 10 3-4 Arbeiter-Samariter und Kapp-Putsch ANONYM
1990 10 4 Wer kennt Paul Dürholt und Wilhelm Hoeffgen? Dr. Michael Metschies
1990 11 1-3 Eine „Bergische“ auf Spaniens Thron (2)
Das Leben der Maria Anna von Pfalz-Neuburg
Karl Schumacher
1990 11 3 Zum Thema „Arbeiter-Samariter und Kapp-Putsch“ ANONYM
1990 11 4 Die Mannesmänner in Remscheid (6)
Vorgeschichte und Umwelt einer Erfinderfamilie
Dr. Walter Lorenz
1990 12 2-3 Eine „Bergische“ auf Spaniens Thron (3)
Das Leben der Maria Anna von Pfalz-Neuburg
Karl Schumacher
1990 12 3 Vom Zentralpunkt aus fotografiert
Arbeiter-Samariter: Leserhinweise führen auf richtige Spur
Wolfgang Fey
1990 12 1,3-4 Zwei Lenneper Pastoren
Leben und Wirken von Georg Berthold und Wilhelm Georg Schragmüller
ANONYM
1989 1 1-3 Geheimrat Dr. Carl Leverkus
Streiflichter auf sein Leben und Werk anläßlich seines 100. Todestages am 1. Februar 1989
Karl Schumacher
1989 1 3-4 Auf den Spuren von Joachim Murat (4)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1989 1 4 Berichtigung
Zu „Im Stausee der Wupper versunken: Kräwinklerbrücke“
ANONYM
1989 1 4 Inhaltsverzeichnis des Jahrganges 1988 ANONYM
1989 2 1-3 Geheimrat Dr. Carl Leverkus (2)
Streiflichter auf sein Leben und Werk anläßlich seines 100. Todestages am 1. Februar 1989
Karl Schumacher
1989 2 3-4 Auf den Spuren von Joachim Murat (5)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1989 3 1-4 Auf den Spuren von Joachim Murat (6)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1989 3 4 Der Hammer am Ibach
Er gehörte der Armenverwaltung
Karl Wilhelm Heuser
1989 4 1-2 „Ein Kavalier ohne Tadel“
Streiflichter auf sein Leben und Werk von Hofrat Dr. Johannes Fastenrath anläßlich seines 150. Geburtstages am 3. Mai 1989
Karl Schumacher
1989 4 3-4 Auf den Spuren von Joachim Murat (7)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1989 5 1-3 Ein Remscheider machte Propaganda für Auswanderung nach Amerika
Mit Denkschriften warb Gottfried Duden für Ansiedlung in Missouri
Hartwig Prüßmann
1989 5 3-4 „Ein Kavalier ohne Tadel“ (2)
Streiflichter auf sein Leben und Werk von Hofrat Dr. Johannes Fastenrath anläßlich seines 150. Geburtstages am 3. Mai 1989
Karl Schumacher
1989 6 1-2,4 Auf den Spuren von Joachim Murat (8)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1989 6 3 „Ein Kavalier ohne Tadel“ (3)
Streiflichter auf sein Leben und Werk von Hofrat Dr. Johannes Fastenrath anläßlich seines 150. Geburtstages am 3. Mai 1989
Karl Schumacher
1989 7 1-2 Frühe Dampfmaschinen im Raum Remscheid
Ein Beitrag zur Industriegeschichte
Dr. Walter Lorenz
1989 7 3-4 „Ein Kavalier ohne Tadel“ (4)
Streiflichter auf sein Leben und Werk von Hofrat Dr. Johannes Fastenrath anläßlich seines 150. Geburtstages am 3. Mai 1989
Karl Schumacher
1989 7 4 Auf den Spuren von Joachim Murat (9)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1989 8 1-2 Das Wasserkraftwerk Dahlhausen
Eine Bestandsaufnahme dieser historischen Anlage
Peter Dominick
1989 8 3-4 Auf den Spuren von Joachim Murat (10)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1989 8 4 Preis für Verdienste um die Bergische Heimat ANONYM
1989 9 1-2,4 Remscheider Frauenvereine um 1900
Ihre Rolle, Aufgaben und Zielsetzungen
Gerhard Rehm
1989 9 3-2 Duden-Grabstätte auf dem Bonner Alten friedhof Dr. W. Lorenz
1989 9 4 Auf den Spuren von Joachim Murat (11)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1989 10 1-2 Fremdarbeiter in Remscheid
Auszüge aus einer Dokumentation über ihr Leben und Schicksal
Olaf Wunder
1989 10 3 Die Kirche zu Kürten
Glocken in Remscheid und Kürten
K.W. Heuser
1989 10 3-4 Auf den Spuren von Joachim Murat (12)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1989 10 4 Satzung wurde einstimmig geändert fld
1989 10 4 In memoriam Carl Sträßer
Leben und Werk eines Burscheider Heimatforschers
H.W. Spitzer
1989 11 1-2 Fremdarbeiter in Remscheid (2)
Auszüge aus einer Dokumentation über ihr Leben und Schicksal
Olaf Wunder
1989 11 3 Ehrenmitglied Hermann Holschbach gestorben Dr. W. Lorenz
1989 11 3-4 Auf den Spuren von Joachim Murat (13)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1989 12 1-2 Fremdarbeiter in Remscheid (3)
Auszüge aus einer Dokumentation über ihr Leben und Schicksal
Olaf Wunder
1989 12 3 Ein Nachtrag zu Voßhagen Dr. W. Lorenz
1989 12 3-4 Auf den Spuren von Joachim Murat (14)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1988 1 1-3 Remscheids Kulturleben geformt
Zum 100. Geburtstag von Dr. Wilhelm Rees
Dr. Walter Lorenz
1988 1 3 Viele Verdienste um Remscheid
Aus dem Leben des Remscheider Ehrenbürgers Carl Friedrichs
Wilhelm Ehrenstein
1988 1 3 Fotowettbewerb ist entschieden
Zum 125jährigen Bestehen des Bergischen Geschichtsvereins
Dr. W. Lorenz
1988 1 4 Inhaltsverzeichnis des Jahrganges 1987 ANONYM
1988 2 1-3 Vor 700 Jahren Schlacht bei Worringen
„Historische Entscheidung im kontinentalen Nordwesteuropa“
Dr. Wolfgang Hoth
1988 2 3 „Er war ein Licht unter den Lehrern“
Zum 150. Todestag des Rechenmeisters Daniel Schürmann
Eduard BRENNER
1988 2 4 Viele Verdienste um Remscheid (2)
Aus dem Leben des Remscheider Ehrenbürgers Carl Friedrichs
Wilhelm Ehrenstein
1988 3 1-4 Entwicklung der Remscheider Wasserversorgung bis zum Bau der Talsperren an Eschbach und Neye
Von der Quellmulde auf dem Stadtkegel bis zum Bau von Intzes Stauanlagen
Dr. Walter Lorenz
1988 3 4 Vor 700 Jahren Schlacht bei Worringen (2)
„Historische Entscheidung im kontinentalen Nordwesteuropa“
Dr. Wolfgang Hoth
1988 4 1-2,4 Entwicklung der Remscheider Wasserversorgung bis zum Bau der Talsperren an Eschbach und Neye (2)
Von der Quellmulde auf dem Stadtkegel bis zum Bau von Intzes Stauanlagen
Dr. Walter Lorenz
1988 4 3 Die älteste Stahlgußglocke der Welt und die Geschichte des Stahlgusses
Eine Sehenswürdigkeit im Deutschen Werkzeugmuseum Remscheid
Prof. Dr. -Ing. Karl Roesch
1988 4 3 In memoriam Prof. Dr.-Ing Karl Roesch Dr. W. Lorenz
1988 5 1-4 Angebot, das jedem Bürger offensteht
Archiv und Geschichtsverein - Möglichkeiten der Zusammenarbeit
Gerhard Rehm
1988 5 4 Amtspersonen im alten Wermelskirchen
Ein Streifzug durch die Kirchenbücher des ehemaligen Dorfes
Klaus J. Breidenbach
1988 6 1-2 125 Jahre Bergischer Geschichtsverein
Rückblick auf das Wirken des größten deutschen Regionalgeschichtsvereins
Dr. Walter Lorenz
1988 6 2 Landesbeschreibung des Herzogtums Berg des Erich Philipp Ploenies aus dem Jahre 1715 Dr. Walter Lorenz
1988 6 3-4 Remscheid in der Nachkriegszeit
Stadtgeschichte im Spiegel der Verwaltungsberichte 1945 bis 1948
Gerhard Rehm
1988 7 1-2,4 Remscheid in der Nachkriegszeit (2)
Stadtgeschichte im Spiegel der Verwaltungsberichte 1945 bis 1948
Gerhard Rehm
1988 7 3-4 Eine Kanalverbindung von Düsseldorf bis in das bergische Städtedreieck
Industriepläne zu Beginn der Preußen-Herrschaft
Alfred Brass
1988 8 1-4 Ludwig Kraft: Ein OB im Dritten Reich
Ein Beitrag zur Geschichte Remscheids in der NS-Zeit
Gerhard Rehm
1988 9 1-2,4 Vom Fronhof zur Stadt
Überlegungen zur frühen Geschichte Lenneps
Peter Arnold Heuser
1988 9 3-4 Im Stausee der Wupper versunken: Kräwinklerbrücke Dr. Walter Lorenz
1988 10 1-3 Auf den Spuren von Joachim Murat
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1988 10 4 Vom Fronhof zur Stadt
Überlegungen zur frühen Geschichte Lenneps
Peter Arnold Heuser
1988 11 1-4 Friedrich Wolf - der „Rote General“
Anläßlich des 100. Geburtstages ein Beitrag zur biografischen Forschung
Wolfgang Frey
1988 11 4 Auf den Spuren von Joachim Murat (2)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1988 12 1-3 Friedrich Wolf - der „Rote General“ (2)
Anläßlich des 100. Geburtstages ein Beitrag zur biografischen Forschung
Wolfgang Frey
1988 12 3 Geschichte des bergischen Postwesens
Zur Veröffentlichung von A. Brass „Postgeschichte am Niederrhein“
W. Lorenz
1988 12 4 Auf den Spuren von Joachim Murat (3)
Das Leben und Schicksal des Großherzogs von Berg und Kleve
Alfred Brass
1987 10 1-2 Lenneper Tuche genossen Weltruf
Rückschau auf eine wechselvolle Geschichte
Dr. Walter Lorenz
1987 10 3-4 Der Remscheider Bauarbeiterstreik 1905
Kaplan Sonnenscheins Eingreifen verschaffte dem Aufstand ein überregionales Echo
Wolfgang LÖHR
1987 11 1 Abschied von Karl Wilhelm Heuser
Als Heimatforscher und Vorstandsmitglied der BGV-Abteilung Remscheid verdient gemacht
Dr. Walter Lorenz
1987 11 2-4 Der Remscheider Bauarbeiterstreik 1905 (2)
Kaplan Sonnenscheins Eingreifen verschaffte dem Aufstand ein überregionales Echo
Wolfgang LÖHR
1987 11 3-4 Nörrenberg und die Polarisation
Ein oberbergischer Physiker
Johann Meinhard Heuser
1987 12 1-3 Lenneps Wirtschaft im Mittelalter
Die Entwicklung des Weberhandwerks in der Stadt Lennep
Dr. Wolfgang Hoth
1987 12 4 Nörrenberg und die Polarisation (2)
Ein oberbergischer Physiker
Johann Meinhard Heuser
1987 12 4 Fleisch an der Tafel schneiden
Von königlichen Rechten
Karl Wilhelm Heuser
1986 1 1-4 Der geisteskranke Landesherr
Das Leben von Herzog Johann Wilhelm
Karl Wilhelm Heuser
1986 1 4 Aussichtstürme Dr. W. Lorenz
1986 1 4 Inhaltsverzeichnis des Jahrganges 1985 ANONYM
1986 2 1-4 Die Treppen in bergischen Häusern (2)
Zur Chronologie und Typüologie
Norbert Stannek
1986 2 3-4 Der geisteskranke Landesherr (2)
Das Leben von Herzog Johann Wilhelm
Karl Wilhelm Heuser
1986 3 1-3 Die Treppen in bergischen Häusern (3)
Zur Chronologie und Typüologie
Norbert Stannek
1986 3 4 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1986 4 1-3 Die Gründung des Alexanderwerkes
Wilhelm von der Nahmers Erinnerungen - Ein Beitrag zur Remscheider Industriegeschichte
Karl Wilhelm Heuser
1986 4 4 Siegfried Horstmann zum Gedenken Dr. W. Lorenz
1986 4 4 Ein altes Werk im Eifgental
Berichtigungen und Ergänzungen
Karl Schumacher
1986 5 1-2 Die Gründung des Alexanderwerkes (2)
Wilhelm von der Nahmers Erinnerungen - Ein Beitrag zur Remscheider Industriegeschichte
Karl Wilhelm Heuser
1986 5 3 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1986 5 4 Ein altes Werk im Eifgental
Berichtigungen und Ergänzungen (2)
Karl Schumacher
1986 6 1-2 Die Gründung des Alexanderwerkes (3)
Wilhelm von der Nahmers Erinnerungen - Ein Beitrag zur Remscheider Industriegeschichte
Karl Wilhelm Heuser
1986 6 3 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1986 6 4 Ein altes Werk im Eifgental
Berichtigungen und Ergänzungen (3)
Karl Schumacher
1986 6 4 Napoleons Soldaten aus dem Remscheider Raum
In Rußland Vermißte der „Großen Armee“
K.J. Breidenbach
1986 7 1-4 140 Jahre Turner in Remscheid
Ein Rückblick auf die Geschichte des Remscheider Turnvereins
Hermann Holschbach
1986 7 3 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1986 7 4 Mittelsteinzeit im Märkischen Sauerland
Zu einer Veröffentlichung von Manfred Sönnecken
Peter Arnold Heuser
1986 9 1-2,4 140 Jahre Turner in Remscheid (3)
Ein Rückblick auf die Geschichte des Remscheider Turnvereins
Hermann Holschbach
1986 9 3-4 Adolf Schults - ein Dichterportrait
Ein vergessener Lyriker aus dem bergischen Land
Peter A. Heuser
1986 10 1-2,4 140 Jahre Turner in Remscheid (4)
Ein Rückblick auf die Geschichte des Remscheider Turnvereins
Hermann Holschbach
1986 10 3 Der Diebstahl des Herzens des Grafen Engelbert II. aus dem Altenberger Dom
Eine Zusammenstellung der Ereignisse
Dr. Wolfgang Hoth
1986 11 1-3 Die drei Synoden zu Müngsten
Zusammenfünfte in notvoller Zeit - Ein Stück Kirchengeschichte
Karl Wilhelm Heuser
1986 11 4 Dr. Lorenz tritt in den Ruhestand Karl Wilhelm Heuser
1986 11 4 Heinrich Freimuth - ein Remscheider Dichter
Zu seinem 150. Geburtstag
Dr. W. Lorenz
1986 12 1-3 Die drei Synoden zu Müngsten (2)
Zusammenfünfte in notvoller Zeit - Ein Stück Kirchengeschichte
Karl Wilhelm Heuser
1986 12 4 Vor 80 Jahren: Das Alexanderwerk „auf der höchsten Höhe“ Karl Schumacher
1986 12 4 Das Alexanderwerk: Nicht nur „auf der höchsten Höhe“ Dr. Walter Lorenz
1985 1 1-2 100 Jahre nahtlose Rohre
Im Januar 1885 reichten Max und Reinhard Mannesmann die Patentschrift ein
Dr. W. Lorenz
1985 1 3 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1985 1 4 Inhaltsverzeichnis des Jahrganges 1984 ANONYM
1985 2 1-3 Die Entdeckung im Neandertal
Eine Bestandsaufnahme des Wissens
Peter Arnold Heuser
1985 2 3 Report des neuesten Forschungsstandes
Bergischer Geschichtsverein gab Buch über die Remscheider Stadtkirche heraus
ANONYM
1985 2 4 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1985 3 1-3 Die Entdeckung im Neandertal (2)
Eine Bestandsaufnahme des Wissens
Peter Arnold Heuser
1985 3 3 Prof. Dr.-Ing. Karl Roesch 90 Jahre Dr. W. Lorenz
1985 3 4 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1985 4 1-3 Die Entdeckung im Neandertal (3)
Eine Bestandsaufnahme des Wissens
Peter Arnold Heuser
1985 4 3 Eine Festschrift mit vielen neuen Gedanken
Zur 900-Jahr-Feier Hückeswagen ist eine umfangreiche historische Veröffentlichung erschienen
Dr. W. Lorenz
1985 4 4 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1985 5 1-2 „Auch der Remscheider ...“
Die Lebensgeschichte von Prof. Dr. Gottlieb Sträßer, geb. 1802 in Remscheid
Carl Sträßer
1985 5 2 Um der Sittenlosigkeit vorzubeugen
Remscheider Kirchenzucht-Beispiele
Karl Wilhelm Heuser
1985 5 3-4 Die Entdeckung im Neandertal (4)
Eine Bestandsaufnahme des Wissens
Peter Arnold Heuser
1985 6 1-3 Alte Bachnamen in Remscheid
Die alten Flurbezeichnungen und ihre Bedeutung
Wilhelm Engels
1985 6 3 Kritischer Streifzug durch die Geschichtslandschaft
Forschung, Darstellung, Widersprüche
Karl Wilhelm Heuser
1985 6 4 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1985 7 1-2 Heimatfreund und Heimatdichter
Zum 100. Geburtstag von Paul Figge
Dr. W. Lorenz
1985 7 3 Das Denkmal des Caesarius
Heisterbach und der Bergische Geschichtsverein
Karl Wilhelm Heuser
1985 7 4 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1985 8 1-3 Pioniere der bergischen Braukunst
Aus der Geschichte der Remscheider Brauerei C. W: Kipper
Dr. Wolfgang Hoth
1985 8 4 Ein altes Werk im Eifgental
Geschichte des Bökerhammers
Karl Schumacher
1985 9 1-3 Ein altes Werk im Eifgental (2)
Geschichte des Bökerhammers
Karl Schumacher
1985 9 4 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1985 10 1-3 Ein altes Werk im Eifgental (3)
Geschichte des Bökerhammers
Karl Schumacher
1985 10 3 Zum 80. von Hermann Holschbach Karl Wilhelm Heuser
1985 10 4 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1985 11 1-4 Die Geschichte des Remscheider Marktes
Die historische Funktion des Marktplatzes in einer Großstadt
Dr. Walter Lorenz
1985 12 1-2 Die Geschichte des Remscheider Marktes (2)
Die historische Funktion des Marktplatzes in einer Großstadt
Dr. Walter Lorenz
1985 12 2 Rheinisches Städte im Provinziallandtag 1824
Die Verteilung der Abgeordneten
Karl Wilhelm Heuser
1985 12 3 Der Lehmpastor zu Cronenberg
Emanuel Felke, Pfarrer und Naturheiler
Karl Wilhelm Heuser
1985 12 4 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1984 1 1-3 Dr. phil. Wilhelm Leverkus
Ein Wemelskirchener in oldenburgischem Staatsdienst
Karl Schumacher
1984 1 4 Inhaltsverzeichnis des Jahrganges 1983 ANONYM
1984 2 1-4 Konsumgüterversorgung in Selbsthilfe
Aufstieg und Niedergang der Konsumgütergenossenschaft „Einigkeit“ Remscheid eGmbH
Dr. W. Lorenz
1984 2 4 150 Jahre Optischer Telegraph der Strecke Berlin - Koblenz ANONYM
1984 2 4 Nachtrag zum Artikel über die Familie Leverkus Dr. W. Lorenz
1984 2 4 Die Remscheider Gasanstalt um 1925 Dr. W. Lorenz
1984 3 1-3 Tagebuchberichte aus dem alten Lennep
Tuchbereiter und Bäckergeselle auf Wanderschaft
Paul Windgassen
1984 3 3 „Europa bot nur Sclaverey“
Bergisches Museum sucht Material über die Auswanderung
ANONYM
1984 3 4 Die Frage nach bergischer Dichtung
Der Expressionist Paul Zech und seine Literaturkritik
Peter Arnold Heuser
1984 4 1-3 Der Arzt Wilhelm Fabricius von Hilden
Zum Leben und Werk des bedeutendsten Mediziners
Peter Arnold Heuser
1984 4 4 Das Feuerlöschwesen in alter Zeit
Schon früher gab es strenge Vorschriften
Heinrich WILMS
1984 5 1 Else Schmidt zum Gedenken Karl Wilhelm Heuser
1984 5 1-4 Remscheid in geschichtskritischer Sicht
Zum zeitgeschichtlichen Charakter Remscheids
Karl Wilhelm Heuser
1984 6 1 Steffenshammer ist wiederhergestellt ANONYM
1984 6 1-2 Die Reichsbank in Remscheid
Von der Preußischen Bank zur Landeszentralbank-Zweigstelle
Karl Friedrich BOHNE
1984 6 3 Heinrich Wilms und Dr. Walter Lorenz wurden BGV-Ehrenmitglieder in Remscheid ANONYM
1984 6 3-4 Remscheid in geschichtskritischer Sicht (2)
Zum zeitgeschichtlichen Charakter Remscheids
Karl Wilhelm Heuser
1984 7 1-3 Eine Lenneper Schulschrift von 1780
Rektor Gottlieb Erdmann Gierig über Ebbe und Flut
Johann Meinhard Heuser
1984 7 3 Paul Haendeler, ein vergessener Heimatforscher
Familienforschung, Interesse für Geschichte
Gustav Paetzer
1984 7 4 Die Reichsbank in Remscheid (2)
Von der Preußischen Bank zur Landeszentralbank-Zweigstelle
Karl Friedrich BOHNE
1984 8 1-3 Eine Lenneper Schulschrift von 1780
Rektor Gottlieb Erdmann Gierig über Ebbe und Flut
Johann Meinhard Heuser
1984 8 3 Noch mit 60 Jahren Mutter?
Einige Anmerkungen zum Nachtrag über die Familie Leverkus von Dr. Walter Lorenz
Karl Schumacher
1984 8 4 Die spanischen Fastenrath-Preisträger
Komplette Liste …
Karl Schumacher
1984 9 1-3 Geschichtsunterricht gestern und heute
Ein Problembereich der Wissersvermittlung
Christel Nover-Schmitz
1984 9 3 Drei Grabsteine zu Hückeswagen Karl Wilhelm Heuser
1984 9 4 Die Hückeswagener Höfe
Auflistung und Überblick
Karl Wilhelm Heuser
1984 10 1-4 Lennep in späthansischen Nennungen
Kölner Wertungen im 16. Jahrhundert
Karl Wilhelm Heuser
1984 10 2 Geschichtsunterricht gestern und heute
Ein Problembereich der Wissersvermittlung
Christel Nover-Schmitz
1984 10 4 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1984 11 1 Lennep in späthansischen Nennungen (2)
Kölner Wertungen im 16. Jahrhundert
Karl Wilhelm Heuser
1984 11 2-3 Der Bildhauer Ernst Kunst
Eine Erinnerung an seinen 25. Todestag
Peter Arnold Heuser
1984 11 3 Zwei Ansichten von Stadt und Kirche Werden Johann Meinhard Heuser
1984 11 4 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1984 12 1-2 Eine Verlobung als politischer Rechtsakt
Die niederrheinische Erbunion von 1496
ANONYM
1984 12 3 Birgdener Hofbesitzer 1369 bis 1807
Bemerkenswerte familiengeschichtliche Entwicklungen
Karl Hermann Pleiß
1984 12 4 Wer kennt seine Heimat? Dr. W. Lorenz
1983 1 1 50 Jahre „Die Heimat spricht zu Dir“
Ein Heimatblatt von überregionaler Resonanz
Karl Wilhelm Heuser
1983 1 2-3 Vergessene Geschichte wird aktuell
Remscheider Arbeitersiedlung in Selbsthilfe erbaut
Arno Mersmann
1983 1 4 Inhaltsverzeichnis des Jahrganges 1982 ANONYM
1983 2 1-3 Vergessene Geschichte wird aktuell (2)
Remscheider Arbeitersiedlung in Selbsthilfe erbaut
Arno Mersmann
1983 2 3-4 Virchows Dank in Küppelstein
Aus Remscheider Verwaltungsberichten
Karl Wilhelm Heuser
1983 3 1-3 Die Stosberg-Siedlung in Lennep
Ein Beispiel der Verwirklichung von Ideen der Bodenreform
Arno Mersmann
1983 3 4 Vor 10 Jahren starb Erwin Stursberg (2)
Remscheider Arbeitersiedlung in Selbsthilfe erbaut
Arno Mersmann
1983 4 1-3 Aus der Remscheider Theatergeschichte
Die Spielpläne der Jahre 1849-1851
Peter Arnold Heuser
1983 4 4 Die Stosberg-Siedlung in Lennep (2)
Ein Beispiel der Verwirklichung von Ideen der Bodenreform
Arno Mersmann
1983 5 1-2 Platteste Parteipropaganda im Unterricht
Schulbücher als Dokumente nationalsozialistischer Erziehung
Prof. Dr. Klaus Goebel
1983 5 3 Ein neuer Fundplatz der Mittelsteinzeit ergraben
Der „Alte Friedhof“ in Dabringhausen
Peter A. Heuser
1983 5 4 Dokumente der Lenneper Baudri-Ausstellung
Über Pfarrer und Weihbischof Baudri im Bergischen Geschichtsverein
Karl Wilhelm Heuser
1983 6 1-2 Die Umgehungsbahn nach Remscheid
Ein Eisenbahnprojekt in Ohligs zur Beschleunigung der Strecke Köln - Dortmund
Karl Friedrich BOHNE
1983 6 3-4 Einst Hauptort der Sensenherstellung
Entstehung der Cronenberger Kleineisenindustrie
Dr. Wolfgang Hoth
1983 7 1-2 Einst Hauptort der Sensenherstellung (2)
Entstehung der Cronenberger Kleineisenindustrie
Dr. Wolfgang Hoth
1983 7 2-3 Der „Rote Hahn“ hielt reiche Ernte
Drei Beispiele von Brandkatastrophen in Unterpohlhausen vor ca. 150 Jahren, festgehalten in den Verwaltungsakten der Bürgermeisterei Wermelskirchen
Karl Schumacher
1983 7 4 Heimisches Kulturerbe erhalten
Vom Bensberger Heimat- zum Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe
Peter A. Heuser
1983 8 1-2 Ein vergessener Remscheider Maler
Zum 100. Todestag on Heinrich Azinger
Dr. Walter Lorenz
1983 8 2 Heimisches Kulturerbe erhalten
Vom Bensberger Heimat- zum Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe
Peter A. Heuser
1983 8 3-4 Wegekreuze als Zeichen der Familiengeschichte
Entdeckungen auf einer Wanderung
Klaus J. Breidenbach
Seiten