• Nederlands
  • English
  • Français
  • Deutsch

Sie sind hier

Beiträge zur oberbergischen Geschichte

Veröffentlichung des "Bergischer Geschichtsverein Oberberg"
Bezüglich Homepage siehe Vereine

s.a http://www.bgv-oberberg.de/pub_inhalt.html

Jahr Band Seite Titel Authors
2008 9 9-10 Klaus Pampus (29.10.1928-7. 5. 2004)
Einem unermüdlichen Heimatforscher zum Gedenken
Alexander Rothkopf
2008 9 11-23 Ein Wechselbrief des Bertram von Nesselrode aus dem Jahr 1508 Lothar Wirths; Kurt Hamburger
2008 9 24-32 Aus der Geschichte der Kleinmünzen
Eine Dokumentation aus dem rheinisch-bergischen und westfälischen Raum
Alexander Rothkopf
2008 9 33-44 Die Anfänge der schwarzenbergischen Herrschaft Gimborn-Neustadt 1610-1630 Franz Josef Burghardt
2008 9 45-57 Die Cholettische Affäre
Ein Kapitel Politik und Sittengeschichte in Zeiten der homburgischen Eigendynastie
Kurt Hamburger
2008 9 58-71 Die Gebrüder Reusch aus Kleinfischbach bei Wiehl als Bergbau- und Hüttenbetreiber in Ruppichteroth Günter Benz
2008 9 72-83 Industriegeschichte der "Oberen Wipper" Manfred Berges
2008 9 84-97 Das Bahnbetriebswerk Dieringhausen
Ein Stück oberbergischer Verkehrsgeschichte im Wandel der Zeit
Alexander Roth
2008 9 98-101 Kotthausen und seine vergangene Bahnhofswelt
Eine Erinnerungsskizze aus Jugendtagen
Margret Kühn
2008 9 102-117 Wie das elektrische Licht aufs Land kam
Die Elektrizitätsgenossenschaften als Träger der flächendeckenden Elektrifizierung in den Kreisen Gummersbach und Waldbröl (Teil 1)
Peter Ruland
2008 9 118-133 Die Lederindustrie in Waldbröl
Aufstieg und Niedergang eines regionalen Wirtschaftszweiges
Julian Engelbert
2008 9 134-136 Kriegsende 1945 bei Leop. Krawinkel in Vollmerhausen
Jugenderinnerung und Zeitzeugenbericht
Gerhard Kaufmann
2008 9 137-156 Urlaub im Oberbergischen
Die Anfänge des Tourismus im Aggertal am Beispiel des Luftkurortes Ründeroth
Marcus Dräger
2008 9 157-159 Anhang: Bibliographie der Arbeiten von Klaus Pampus ANONYM
2004 8 9-16 Wilhelm Idel (1849-1927), Dichter und Forscher des Bergischen Landes Anneliese Mehlau
2004 8 17-32 Eine Grundherrschaft des Kölner Damenstiftes St. Ursula im Oberbergischen Klaus Pampus
2004 8 33-51 Neuerliche Betrachtungen zur Entwicklung des Ortsnamens Derschlag Manfred Klimpel
2004 8 52-63 Die Hohenzollern und das Oberbergische
Erinnerung an eine wechselvolle Geschichte und deren Spuren
Marcus Draeger
2004 8 64-72 Zur Industriegeschichte des Linger Grundes Manfred Berges
2004 8 73-88 "Gestern kurz vor Mittag wurde hier zum ersten Mal ein Flieger gesichtet" Peter Ruland
2004 8 89-103 Die Ansichtspostkarte als heimatgeschichtliches Dokument Alexander Rothkopf
2004 8 104-120 Oberbergische Häuserfotografien in den Außenortschaften vor 1914 Kurt Hamburger
2004 8 121-125 Denkmalschutz und Denkmalpflege in der Gemeinde Lindlar
Erfahrungen aus der kommunalen Praxis - Probleme und Erfolge
Annemarie Imscheid-Hombach
2004 8 126 Redaktionsnotiz: Schule und Regionalgeschichte
Junge Historiker/-innen
ANONYM
2004 8 127-135 Entstehung und Bedeutung von Ortsnamen im Oberbergischen Christopher Bulla
2004 8 136-144 Die Entstehung der Städtepartnerschaft Waldbröl-Jüterbog in historisch bedeutsamer Zeit
Wege in die Zukunft
Michaela Jaspert
2000 7 8-48 Bodendenkmäler in den Städten und Gemeinden des Oberbergischen Kreises Frank Gelhausen; Heinz Bitzinger; Hans Braatz; Günter Kussnereit; Klaus Niebel; Patrick Oetterer; Klaus Pampus; Dieter Polzin; Hans Weirich; Lothar Wirths; Helmut Wittmer
2000 7 49-59 Verschwundene Siedlungen im Homburger Land Gerhard Conrad
2000 7 60-95 Die Nutscheidstraße, ein Denkmal mittelalterlicher Verkehrsentwicklung zwischen Sieg und Bröl Lothar Wirths
2000 7 96-107 Mercatorkarte und Wayhekarte
Zur Abhängigkeit früher Regionalkarten des südlichen Oberberg
Kurt Hamburger
2000 7 108-127 Ein Meßstiftung für die Pfarrkirche in Much (1301 und 1670) Dieter SIEBERT-GASPER
2000 7 128-139 Die saynische Rentmeisterrechnung von Schloß und Land Homburg 1447/1448 Brigitte Burbach
2000 7 140-153 Propach im Bröltal, Probach im Siegtal und die Geschichte vom Propach-Benrother "Ochsenkrieg" Harald Propach
2000 7 154-169 Bertha Rothstein - Eine Wiehler Honoratiorenfrau aus dem 19.Jahrhundert Renate Wald
2000 7 170-178 Vom Haus zum Heim
Zur Entstehung der Altenheime im Oberbergischen
Alexander Rothkopf
2000 7 179-186 Die ehemalige Eisenhütte in Baumen Rolf Harzendorf
2000 7 187-198 Gut Brand!
Ziegelindustrie im Oberbergischen
Beate Battenfeld
2000 7 199-213 Der Fortschritt kam mit Dampf und Eisen
Engelskirchener Zeitungen berichten über die ersten Jahrzehnte der Eisenbahn im Oberbergischen
Peter Ruland
2000 7 214-221 Zur Geschichte der Wiesengenossenschaften und des Wiesenbaus im Oberbergischen Klaus Pampus
2000 7 222-227 Professor Dr. Karl Heckmann
Nestor der Homburger Geschichtsforschung
Anneliese Mehlau
1997 6 9-19 Funde zur ur- und frühgeschichtlichen Besiedlung des Homburger Landes Günter Kussnereit; Patrick Oetterer; Klaus Pampus; Albert Solbach; Heinz Bitzinger; Frank Gelhausen
1997 6 20-31 Rechtsstreitigkeiten zwischen Homburg und Berg und der Versuch ihrer Beilegung im Jahre 1492 ... Brigitte Burbach
1997 6 32-53 Die Nutscheidstraße - ein Denkmal mittelalterlicher Verkehrsentwicklung zwischen Sieg und Bröl (Teil 1) Lothar Wirths
1997 6 54-72 Ortsnamen aus dem südlichen Oberberg und Windeck auf alten Karten Kurt Hamburger
1997 6 73-86 Die Franziskaner in Wipperfürth und der Beginn gymnasialer Bildung im Bergischen Land Wilhelm Zimmermann
1997 6 87-106 Der Wiederaufbau der evangelischen Kirche in Eckenhagen nach dem großen Brand von 1777 im Spiegel der Abrechnungsbücher Klaus Pampus
1997 6 107-121 Das Ende der Strohdachdeckung in der ehemaligen Gemeinde Gimborn Frederik Klein
1997 6 122-135 Die geschichtliche Entwicklung des Schützenwesens und seiner Bedeutung im Bereich des Oberbergischen Schützenbundes Henrich Luyken
1997 6 136-150 Die französische Besatzung 1923/24 in den Oberbergischen Gemeinden Alexander Rothkopf
1997 6 151-163 Juden im Oberbergischen - Nachbarschaft, Freundschaft, Feindschaft Dieter Lorbach
1997 6 164-179 "Die Elektrische kommt!" - Als Gummersbach die elektrische Straßenbahn bekam Peter Ruland
1997 6 180-185 Der demokratische Neubeginn im Oberbergischen Kreis vor 50 Jahren Gerhard Pomykaj
1997 6 186-193 Fritz Rau (1892-1970) - Lebensbild eines oberbergischen Heimatforschers Dieter Rau
1997 6 194-217 Register zu den Bänden 4 bis 6 der Beiträge zur Oberbergischen Geschichte Werner Engelbert
1995 5 8-9 Biographie von Hermann Kelm ANONYM
1995 5 10-12 Die alte Brüderstraße im Oberbergischen Hermann Kelm
1995 5 13-25 Die Denklinger Mühle
Eine herzoglich bergische Zwangsmühle im Wandel der Zeiten
Kurt Hamburger
1995 5 26-46 Ein herausragender Herr zu Homburg: Graf Ludwig der Ältere von Sayn-Wittgenstein (1532-1605) . . Klaus Pampus
1995 5 47-65 Erinnerungen an Adam von Schwarzenberg an Hand seiner Hinterlassenschaften Alexander Rothkopf
1995 5 66-71 Zur Münzprägung Johann Ludwigs von Wallmoden-Gimborn (1736-1811) Max Bahrfeldt; Frank Berger
1995 5 72-76 Das Wappen des Bergbauamtes Windeck Harald Patzke
1995 5 77-86 Ein Landschullehrerleben vor 200 Jahren Frederik Klein
1995 5 87-105 Das Burghaus in Bielstein
Ein Symbol homburgischer Familien-, Kommunal- und Wirtschaftsgeschichte
Wilfried Bergerhoff
1995 5 106-115 Stimmen homburgischer Zeitzeugen zu politischen Ereignissen der Jahre 1848/49
unisono königstreu, doch nicht frei von Dissonanzen
Ulrich Melk
1995 5 116-128 "Mäckeser"
Zur Geschichte der Fahrenden im Oberbergischen im 18. und 19. Jahrhundert
Ulrich Opfermann
1995 5 129-146 Am Anfang war das Gas
Zur Konkurrenz zwischen Gas und Elektrizität in Ründeroth
Peter Ruland
1995 5 147-155 Gottfried Corbach (1898-1971)
Chronist der Geschichte von Waldbröl
Marianne Corbach; Irene Corbach
1995 5 156-173 Gestaltwandel, Denkmalschutz und Stadtgestaltung in Gummersbach Jochen Ossenbrink
1993 4 8-23 Brachiopoden aus dem Oberbergischen Devon Karl Schmitz
1993 4 24-37 Die Bergische Eisenstraße Manfred Berges
1993 4 38-53 Sebastian Söhn - Streiflichter eines Lebens aus dem 16. Jahrhundert Hans Joachim Söhn
1993 4 54-75 Geschichtliche Umrisse des Wildenburger Landes - einer Nachbarregion des Oberbergischen Klaus Pampus
1993 4 76-93 Rußlanddeutsche - Neubürger im Oberbergischen Alexander Rothkopf
1993 4 94-110 Anfänge der Kevelaer-Prozession zu Wipperfürth um 1755 Wilhelm Zimmermann
1993 4 111-128 Die oberbergischen Orgelbauer und ihr Erbe Martin Kotthaus
1993 4 129-135 Prozeßakten über Johann Wilhelm Pauly, genannt Paul von Bettenhagen Hans Simon
1993 4 136-145 Die Verlegung des Hülsenbuscher Kirchhofs und die Übernahme der Friedhofsverwaltung durch das Bürgermeisteramt zu Beginn des 19. Jahrhunderts Frederik Klein
1993 4 146-156 »Haferspanien« im Vormärz (II.Teil: 1841-1848) Jens Jürgen Korff
1993 4 157-173 Lebensbeschreibung des Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio Alfred Fritz Tryzna
1993 4 174-184 Hermann Conrad (1889-1959) - Gründer des Museums auf Schloß Homburg Anneliese Mehlau
1993 4 185-192 Denkmalschutz und Heimatgeschichte Michael Metschies
1993 4 193-201 Denkmalschutz in der Gemeinde Morsbach 1980-1992 Christoph Buchen
1993 4 202-209 Denkmalschutz und Denkmalpflege in der Gemeinde Reichshof Helmut Wittmer
1993 4 210-216 Denkmalpflege und Denkmalschutz in der kommunalen Praxis Siegfried Lauff
1993 4 217-240 Auf falschem Gleis? - Die Kleinbahn Engelskirchen-Marienheide von 1897 bis 1958
(Schülerinnen und Schüler des St. Angela Gymnasiums der Ursulinen, Wipperfürth)
ANONYM
1991 3 8-9 Biographie von Alfred Nehls, Rektor i. R. ANONYM
1991 3 10-20 Rainald von Dassel: Eigentümer des Reichshofs Eckenhagen vom 1. bis 14. August 1167 Klaus Pampus
1991 3 21-34 Das Bergische Amt Steinbach Josef Gronewald
1991 3 35-45 Die Herren von Gimborn (1537-1991) Wolfgang Schellberg
1991 3 46-80 Staat und Kirche im Homburger Land
Die Grafen von Homburg wehren sich gegen die Besitzansprüche des Herzogs von Berg vor dem Reichskammergericht 1580
Alfred Nehls
1991 3 81-85 Gibt es einen Gimborner Taler? Alexander Rothkopf
1991 3 86-101 Die Haus- und Hofnamen im Dorf Engelskirchen zu Beginn des 19. Jahrhunderts Hans-Werner Urselmann
1991 3 102-111 Europa in der napoleonischen Zeit Joachim Bergmann
1991 3 112-121 "Haferspanien im Vormärz"
Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Kreises Waldbröl 1836-1848 im Spiegel der Jahresberichte des Landrates Sonore
Jens Jürgen Korff
1991 3 122-132 Die ehemalige Pulvermühle im Lambachtal
Ihre Geschichte nach einem Dokumentenfund aus Lützinghausen
Frederik Klein
1991 3 133-152 Frühe Talsperrenpläne im Kreis Gummersbach Peter Ruland
1991 3 153-162 Der Oberbergische Volkskundler Otto Kaufmann Hans-Joachim Braatz
1991 3 163-169 Von den Anfängen der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Ründeroth Günther Schmidt
1991 3 170-196 Register zu den Bänden 1 bis 3 der Beiträge zur Oberbergischen Geschichte Werner Engelber
1989 2 8-9 Biographie von Anneliese Mehlau geb. Conrad ANONYM
1989 2 10-21 Die Münzen aus der Ausbeute der Silbergruben im Reichshof Eckenhagen Walter Kühn
1989 2 22-43 Aus der Geschichte der ehemaligen Vogtei Wiehl Alfred Nehls
1989 2 44-49 Die Herren von Gimborn (1407-1537) Wolfgang Schellberg
1989 2 50-62 Graf Adolf von Schwarzenberg, der Sieger von Raab 1598
Erinnerungen und Dokumente
Alexander Rothkopf
1989 2 63-84 Ob nicht der Seiffen Callenbach Marck und Bergh scheide?
Ein Zeugenverhör zu Gummersbach vom 7. bis 10. September 1575
Klaus Niebel
1989 2 85-104 Wirtschaftliche Strukturkrise und "Industrialisierungsdebatte" im Kreis Gummersbach während der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts Gerhard Pomykaj
1989 2 105-119 Machtvolle Architektur
Öffentliche Bauten und Fabrikantenvillen der Jahrhundertwende
Jürgen Woelke
1989 2 120-125 Oswald Gerhard - Einblicke in seinen Werdegang und in sein Lebenswerk Oskar Osberghaus
1989 2 126-142 Zur Geschichte der Heil- und Pflegeanstalt Waldbröl 1893-1938 Hans Simon
1989 2 143-170 "Mit drei Schnitten Brot und 35 Gramm Nährmittel ist der Hunger nicht mehr zu stillen"
Nach dem totalen Zusammenbruch: Der Oberbergische Kreis beginnt bei Null
Karl Egon Siepmann
1989 2 171-174 Aus der Geschichte der Erzquell-Brauerei Bielstein ANONYM
1989 2 175-177 Stabeisen, Bandeisen und Achsen - Aus der Geschichte der Achsenfabrikation in Wiehl ANONYM
1989 2 178-179 Aus der Geschichte der Druckerei Heise Waldbröl ANONYM
1986 1 11-14 Biographie von Oskar Osberghaus ANONYM
1986 1 15-30 Trilobiten aus dem Oberbergischen Devon Karl Schmitz
1986 1 31-54 Das Südbergische in vor- und frühgeschichtlicher Zeit
Kelten als Träger eisenzeitlicher Kolonisation
Oskar Osberghaus
1986 1 55-60 St. Wilbrord (Willibrord) - sein Wirkungskreis, seine Leistungen, seine Bleibe in Echternach Oskar Osberghaus
1986 1 61-68 Die romanischen Taufsteine im Oberbergischen Land Hans Werner Mehlau
1986 1 69-80 Der Heilige Engelbert, Erzbischof von Köln und Landesherr von Wipperfürth Hans Kraus
1986 1 81-112 Die Landwehren in der ehemaligen Reichsherrschaft Gimborn-Neustadt Alfred Nehls
1986 1 113-120 Oberbergische Kirchenbücher
Überblick und Einblick
Hermann Keim
1986 1 121-128 Ein Gimborner Dokument zum ersten Koalitionskrieg 1793/1794 Alexander Rothkopf
1986 1 129-146 Eine Gesellschaft im Umbruch
Zur Industrialisierung des Oberbergischen
Jürge Woelke
1986 1 147-178 Landräte in Gummersbach
Von Kreiskommissar Garenfeld (1819/24) und Landrat von Ernsthausen (1825/47) bis Landrat Hans Wichelhaus (seit 1969)
Karl Egon Siepmann
1986 1 179-188 Die Siebenbürger Sachsen
Ein kleiner deutscher Volksstamm macht Geschichte
Robert Gassner